News January 30, 2020

    Brückenschlag in der Nanotechnologie –Partnerinitiative von Nanotronics und Nanovation

    Nanotechnologien sind Schlüsseltechnologien in der modernen Welt und ermöglichen bahnbrechende Entwicklungen in so unterschiedlichen Bereichen wie Luft- und Raumfahrt, Industriedesign, Verteidigung, Gesundheitswesen und Genforschung. Für zahlreiche Deep-Tech-Unternehmen wird es von entscheidender Bedeutung sein, sich den technologischen Vorsprung der Nanotechnologie zu Nutze zu machen, um in der globalen Wirtschaft wettbewerbsfähig zu bleiben. Darüber hinaus wird auf dem Markt der Nanotechnologie-Produkte in den nächsten Jahren eine höhere Wachstumsrate erwartet als in jeder anderen Branche.

    Während Nanotechnologien die Volkswirtschaften und Gesellschaften der Welt revolutionieren, bietet sich nicht nur auf nationaler Ebene, sondern auch auf der anderen Seite des Atlantiks reichlich Gelegenheit zur Zusammenarbeit. Ein gutes Beispiel für solche Kooperationen ist die jüngste Partnerschaft zwischen Nanovation, einem französischen Unternehmen, das Oxid-Halbleiter-Wafer und zugehörige Bauelemente herstellt, und Nanotronics, einem in den USA ansässigen Technologieunternehmen, das die Fabriksteuerung durch die Erfindung einer Plattform neu definiert hat, die künstliche Intelligenz, Automatisierung und anspruchsvolle Bildgebung kombiniert, um Fehler und Anomalien im Herstellungsprozess zu erkennen.

    Im Juli des vergangenen Jahres trafen sich nur fünf Tage nach dem französischen Nationalfeiertag die CEOs beider Unternehmen in Paris, um die darauffolgende Zusammenlegung ihrer Forschungsaktivitäten zu besprechen.

    Mit Unterstützung von Choose Paris Region führte diese Kooperation im August 2019 zur ersten Einrichtung des industriellen Inspektionssystems nSpec® von Nanotronics in Europa an der Produktionsstätte von Nanovation. Die Zusammenarbeit ermöglicht es beiden Partnern, ihre technische Expertise in ihren jeweiligen Bereichen auszubauen. Dank dieser Partnerschaft erhält Nanovation Zugang zu einem vollautomatischen optischen Inspektionssystem zur Analyse seiner hochwertigen Halbleiter-Wafer und Quantengeräte. Nanotronics verfügt über eine Plattform, um seine Technologie in Europa und insbesondere am High-Tech-Standort Paris-Saclay zu präsentieren.

    Mit mehr als 5.300 Forschern und 240 Forschungslabors im Bereich Nanowissenschaften und Nanotechnologien boomt die Region Paris mit Möglichkeiten für Start-ups und größere Unternehmen, ihr Geschäft aufzubauen, Zugang zu einem breiten Pool ausgebildeter Forscher zu erhalten und weiteres Wachstum zu generieren. In der Region Paris befinden sich erstklassige Forschungseinrichtungen für Nanotechnologie, darunter die von Paris-Saclay.

    Auch in Zukunft wird Choose Paris Region Synergien zwischen auf Nanotechnologien spezialisierten französischen und ausländischen Unternehmen vorantreiben und fördern. Das in Nanotechnologien vorhandene Potenzial und die Partnerschaft zwischen Nanotronics und Nanovation sind nur ein Beispiel für die Art von Synergieeffekten, die Nanowissenschaft schaffen kann.