News March 8, 2019

    5 Gründe für die Entwicklung einer vernetzten und autonomen Mobilität in der Region Paris

    Städtische Mobilität wird weltweit nicht homogen sein. Laut Ross Douglas, dem Gründer und CEO von Autonomy, werden in den wichtigsten Märkten der USA, Chinas und Europas drei verschiedene Arten von Mobilität vorhanden sein: autoentrische, elektrische und gemeinschaftliche und multimodale.

    Vernetzte und autonome Fahrzeuge werden eine wichtige Rolle für die Zukunft der städtischen Mobilität spielen, aber die Marktentwicklungen werden in Europa im Vergleich zum Rest der Welt sehr unterschiedlich verlaufen.

    Der Wettstreit um den Einsatz autonomer und vernetzter Fahrzeuge ist also eröffnet. Doch zuerst müssen massive Fortschritte in Forschung und Entwicklung erzielt werden. Trotz der großen Fortschritte, die beispielsweise Waymo in Phoenix, Arizona macht, haben technische Probleme während des Pilotversuchs und die schwache Verbraucherreaktionen seine Entwicklung verlangsamt.

    Es liegt daher auf der Hand, dass Forschung und Entwicklung an die regionalen Märkte angepasst werden müssen. Insbesondere die Region Paris hat viele Vorteile, die es Akteuren ermöglichen, vernetzte und autonome Mobilitätslösungen zu entwickeln: einen Markt mit großen Geschäftsmöglichkeiten, ein diversifiziertes Mobilitätsnetzwerk und Raum für Experimente.

    Autonome, kostenlose Shuttles im Geschäftsviertel La Défense.

    Hier sind fünf Gründe für die Einführung von F&E-Aktivitäten in der Region Paris:

    1. Ein vielfältiges und dynamisches Forschungsnetzwerk

    • Öffentliche Forschungs- und Entwicklungslabors arbeiten seit mehr als 20 Jahren mit internationalen Partnern an vernetzter und autonomer Mobilität.
    • Die Forschungs- und Entwicklungsteams von INRIA und Mines ParisTech haben sich der ersten europäischen Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für vernetzte und autonome Mobilität angenommen.
    • Neuere Labors wie VEDECOM und SystemX vervollständigen das in Bezug auf öffentliche Forschung und Entwicklung einzigartige Angebot der Region Paris.
    • In der Region Paris sind führende Unternehmen der Transportbranche wie Renault, PSA Group, Valeo, RATP, Keolis und Transdev ansässig, die mit dem F&E-Netzwerk zusammenarbeiten, um innovative Konzepte für vernetzte und autonome Mobilität zu entwickeln

    2. Eine lebendige Startup-Szene

    • Die Startup-Szene in der Region Paris boomt wirklich. The Technology Fast 500 EMEA wählte die Region Paris in Bezug auf die Zahl der Startups zur Region Nummer 1 in Europa.Startups wie Chronocam, Navya, Dibotics oder Marben, die im Bereich der autonomen und vernetzten Mobilität arbeiten, sind in der Region sehr aktiv…
    • Gründungshilfe- oder Entwicklungsprogramme von verschiedenen Akteuren begrüßen internationale Startups, die in der Region Paris Lösungen bereitstellen möchten.

    3. Ein talentierter und zugänglicher Pool von Ingenieuren

    • Die Gewinnung talentierter Arbeitskräfte ist der Schlüssel zur Entwicklung innovativer Lösungen, insbesondere für KI und Deep Tech.
    • Die Region Paris ist international bekannt für herausragende Leistungen in Bildung, Wissenschaft und Technologie und beheimatet mehr als 25 % der französischen Studentenbevölkerung – 678.159 Studenten im Jahr 2016.
    • Von den 28.055 Doktoranden im Jahr 2016 promovieren 45 % in Mathematik (Quelle: Ministerium für Bildung, Hochschule und Forschung, RERS 2017, Daten 2016–17)
    • Diese Konzentration talentierter Ingenieure ist in Europa einzigartig

    4. Ein kompetenzübergreifender Ansatz

    • In der Region Paris koexistieren sehr unterschiedliche Wirtschaftssektoren und arbeiten vor allem bei transversalen technologischen Herausforderungen zusammen.
    • So arbeiten beispielsweise die Luftfahrt-, Verteidigungs- und Automobilindustrie in Fragen der Cybersicherheit zusammen.
    • Ein weiteres interessantes Beispiel ist das PRAIRIE-Projekt (PaRis Artificial Intelligence Research Institute), das eine vielfältige Community vereint, um an KI-Herausforderungen zu arbeiten (Microsoft, Facebook, Amazon, Valeo, PSA-Gruppe, Criteo) …)

    5. Starke finanzielle und rechtliche Unterstützung durch politische Entscheidungsträger

    • Zu guter Letzt werden Ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in der Region Paris durch nationale und regionale Mittel unterstützt.
    • Auf nationaler Ebene ist die Steuergutschrift für F&E am bemerkenswertesten: 30 % Ihrer F&E-Kosten können Sie in Form von Steuergutschriften zurückerhalten, was laut OECD einer der attraktivsten Anreize ist.
    • Auf regionaler Ebene wird die Regierung der Region Paris 100 Mio. EUR in die Anpassung der wichtigsten Straßeninfrastruktur investieren, um den Masseneinsatz vernetzter und autonomer Fahrzeuge zu erleichtern.